Über mich

Julia Sanguineti

Mit siebzehn Jahren bin ich das erste Mal bei einer Feldenkrais-Stunde gewesen.

Damals war ich sehr skeptisch, allein schon wegen des Namens.

Nach dieser Stunde wusste ich, dass dies meine Berufung ist.

Ich habe gleich nach der Schule die Chance bekommen, die Ausbildung zu machen und bin seit dieser ersten Stunde mit jeder Stunde an der ich teilnehme, oder die ich selber gebe, begeistert, was diese Methode kann.

Ich habe viele unterschiedliche Tanzrichtungen kennen gelernt (Jazztanz, Modern, Standard/Latein, Salsa, argentinischer Tango und historische Tänze) und mich mit Sport (z.B. Fitness, Laufen, Yoga) beschäftigt. Ich bin Mutter von zwei wundervollen Kindern geworden und wurde mit der Feldenkrais-Methode bei allem begleitet und unterstützt.

Inzwischen bin ich seit mehr als 15 Jahren Feldenkraislehrerin, und fast so lange auch Heilpraktikerin.

Danach habe ich mich sehr intensiv mit der klassischen Homöopathie beschäftigt, die ich vor allem für Kinder anbiete und auch bei meinen eigenen Kindern immer wieder gerne und erfolgreich anwende.

Die intensive 3 jährige Vollzeit-Ausbildung zur Heilpraktikerin, über den Heilpraktiker-Fachverband, ermöglicht mir die Feldenkrais-Methode auch therapeutisch anzuwenden.